Liebe heilt

http://heikehess.de/wp-content/uploads/2013/06/14721464_10210631937412743_2176728421340313660_n.jpg

Lesen Sie ergänzend zu dieser Seite die Hompepageseite Meditation –

Sie finden dort die unterstützende Wochenendgruppe: „Die heilende Kraft der Liebe!“

In unserer Fähigkeit zu lieben steckt eine weit stärkere Heilkraft, als sie bisher erkannt und genutzt wurde. Menschliche Nähe, Geborgenheit und Wärme sowie zwischenmenschlicher Austausch sind wesentliche Kräfte, um Krankheiten zu heilen und die Lebensqualität zu verbessern. Diese Erfahrungen werden inzwischen auch durch zahlreiche wissenschaftliche Studien belegt.

Ornish: Die revolutionäre Therapie: „Heilen mit Liebe“

In der heutigen rasanten Welt nehmen wir uns oft zu wenig Raum für uns selbst, auch im zwischenmenschlichen Austausch erlauben wir es uns kaum, unsere Gefühle offen zu zeigen. Doch eigentlich sehnen wir uns alle danach. Aufgrund seelischer Verletzungen verschließen wir unser Herz und den freien Ausdruck unserer Gefühle mehr und mehr. Dadurch versuchen wir uns vor neuen Verletzungen zu schützen. Aber wir bezahlen dafür einen hohen Preis: Wir schneiden uns vom Strom der Liebe ab. Häufig haben wir dann das Gefühl, keinen richtigen Platz zu haben, keine Geborgenheit zu spüren oder nicht genug Anerkennung zu bekommen. (Dr. Rainer Friebe)

In meinen therapeutischen Sitzungen geht es zunächst um den Aufbau einer guten, tragfähigen und vertrauensvollen therapeutischen Beziehung und um eine psychische Stabilisierung des Patienten / Klienten bevor belastende Erfahrungen gezielt bearbeitet werden können.
Dabei stehen die Sicherheit und die psychische Stabilität des Patienten / Klienten immer im Vordergrund. Bei meiner therapeutischen Arbeit bearbeite ich in einer sehr geschützten Atmosphäre belastende Themen. Mit dieser ganzheitlichen Arbeit werden neue Lebenskräfte freigesetzt.

Durch tiefenpsychologisch fundierte Emotionalarbeit können alte seelische Verletzungen erkannt, gelöst und mehr und mehr geheilt werden. Mit der systemischen Therapie kann die belastende Dynamik unseres Familiensystems lebendig gemacht werden. So erkennen wir besser, welchen Einfluss unsere Familie auf unser eigenes Leben hat und können gemeinsam heilende systemische Lösungen erarbeiten. „Sozial – Kommunikative“ – verhaltenstherapeutische Elemente, sowie Imaginationen und Meditationen ermöglichen weitere heilsame Erfahrungen.

Wir lösen uns von alten seelischen Verletzungen und Einschränkungen und werden freier für ein erfülltes und glückliches Leben. Durch die liebevolle und klare Begegnung mit uns selbst, öffnen wir unser Herz und können die heilende Kraft der Liebe bewusster erleben.

  Dies weckt neue Lebensfreude und lässt den Strom der Liebe wieder besser fließen.