Kostenregelung

 Kostenregelung, Leistungen,Vorteile und Vorgehen

       Bitte nehmen Sie sich etwas Zeit für diese Seite –

Herzlichen Dank

Private Kassen, Zusatzversicherungen und in Ausnahmefällen auch einige gesetzliche Kassen, übernehmen meine Dienstleistungen im Therapiebereich ganz oder teilweise. Supervision, auch Einzel-Supervision wird oft von Arbeitgebern übernommen.

 Transparente Preise sind die Grundlage für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Deshalb gestalte ich meine Preise für Selbstzahler nachvollziehbar und fair, (siehe weiter unten).

Sollten Sie an meinem Angebot interessiert sein, können Sie unverbindlich Kontakt zu mir aufnehmen;
bzw. anrufen oder eine Email schreiben.


Vorab meine Gedanken:

Vorteile für Selbstzahler: Die Abrechnung erfolgt bei gesetzlichen Krankenversicherungen als Psychotherapie und wird als solche registriert. Dies kann später zu Nachteilen bei Abschlüssen von Kranken-, Berufsunfähigkeits- oder Lebensversicherungen führen.

Supervision oder Coaching wird oft von Arbeitgebern übernommen, bzw. als Schulungsmaßnahme. Ich bin berechtigt Ihnen eine Fortbildungsbescheinigung auszustellen. Krankenkassenzusatzversicherungen oder private Krankenkassen übernehmen in den meisten Fällen die Kosten bei mir ganz oder teilweise, da ich auch mit Naturheilverfahren wie Hypnose und Entspannungsmethoden arbeite.

Trotz aller kognitiver Kostenregelungen auf dieser Seite entscheiden Sie für sich selbst intuitiv;… was Ihnen Ihre seelische und körperliche Gesundheit / Ihre seelische Entwicklung und Ihr geistiges Wachstum zu mehr Lebensglück und Zufriedenheit wert sind. Und ob Sie gerne dafür ein Honorar an mich geben wollen und können.Wo liegt Ihre Priorität? Bei Fragen zur Entscheidungsfindung rufen Sie mich einfach an.

Therapeutische Sitzungen können beim Finanzamt unter der Rubrik „Außergewöhnliche Belastungen“ eingereicht werden.Vielleicht sprechen Sie mit Ihrem Steuerberater über diese Steuerregel.  

Vorteile:

Ich bitte Sie zu beachten dass ich als systemische Therapeutin und Hypnotherapeutin, sowie Supervisorin, Coach und Kommunikationstrainerin eine reine Privatpraxis führe. Für Sie entstehen daraus viele Vorteile. Der offensichtliche Nachteil dass Sie meine Dienstleistung evt. selber bezahlen müssen, würde Ihnen zum Teil auch bei Vertragsbehandlerinnen entstehen, da mein Angebot überwiegend Leistungen umfasst, die von den gesetzlichen Krankenkassen leider nicht erstattet werden. Paartherapie, Hypnosetherapie und Supervision sind zum Beispiel keine gesetzlichen Krankenkassenleistungen.Wieviel Sie für eine therapeutische Sitzung bei mir bezahlen lesen Sie weiter unten, unter dem Punkt Kostenregelung für Therapie/ Supervision/ Coaching/ Paartherapie!

Kostenübernahme durch Zusatzversicherungen:

Einige Zusatzversicherungen zu den gesetzlichen Krankenkassen und Privatkassen übernehmen meine Kosten. Falls Sie über eine Zusatzversicherung verfügen fragen Sie dort nach, ob die Versicherung Ihnen die Kosten für eine Behandlung bei mir teilweise oder ganz erstattet. Ich verfüge zusätzlich über die „Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie“ – also eine Heilpraktikerzulassung für Psychotherapie, was Zusatzversicherungen als Leistung oft übernehmen. In Einzelfällen ist auch eine Kostenerstattung durch die gesetzlichen Krankenkassen möglich. Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach.

Erfolgreiche Therapieverfahren:

Die systemische Therapie und die Hypnosetherapie nach Milton Erickson, sowie NLP, KIP, psychoenergetische Therapie, Glaubenssatzveränderung… sind moderne Psychotherapieverfahren die im deutschen Gesundheitssystem in verschiedenen Bereichen sehr erfolgreich eingesetzt werden. Deshalb erfreuen sie sich bei Behandlern und Klienten steigernder Beliebtheit. Die Hypnotherapie bzw. wurde 2006 und die systemische Therapie 2008 wissenschaftlich anerkannt. Die Kombination beider Verfahren hat sich in der Praxis als sehr hilfreich erwiesen. Diese Therapien sind Therapieverfahren die sich unter Fachleuten und Klienten gleichermaßen zunehmender Beliebtheit erfreuen, weil sie sehr schnell positive Ergebnisse in der Behandlung erbringen.

Kaum Wartezeit vom Anruf bis zum Ersttermin:

In vielen Regionen Deutschlands, so auch im Landkreis Esslingen bestehen oft lange Wartezeiten für psychotherapeutische Behandlungen. Das liegt daran dass weniger Psychologische Psychotherapeuten als Kassenbehandler zugelassen sind, als Bedarf seitens der Versicherten nach Psychotherapie besteht.
Bei mir bekommen Sie zeitnahe Termine.

Ihre Daten sind bei mir sicher:

Wie alle psychotherapeutisch arbeitenden Behandlerinnen stehe ich unter Schweigepflicht.Von Ihrer Psychotherapie erfahren nur Sie und ich etwas. Ich lege großen Wert auf Datensicherheit und verzichte deshalb z.B. darauf Daten in Clouds zu speichern. Elektronisch erfasste Daten werden von mir nur lokal verschlüsselt aufbewahrt.

Sie sind Kunde, kein Patient:

Als systemische Therapeutin, Supervisorin und Coach betrachte ich Sie als Kunden / Kundin / Klient. Sie bestimmen die Ziele unserer gemeinsamen Arbeit. Dabei respektiere ich dass Sie sich selber am besten kennen. Ich unterstütze Sie mit meinem fachlichen Wissen bei der Erreichung Ihrer Ziele.

Kurze Behandlungszeiten:

Systemische Therapie und Hypnotherapie u.a. sind lösungsorientierte Therapieverfahren, die wegen ihrer kurzen Dauer kostengünstig sind. Zu Beginn Ihrer Behandlung bei mir (vorab nutzen wir 5 Sitzungen zur Erstanamnese und genauen Problem-Zieldefinition, sowie gemeinsamer Abstimmung des Therapie- oder Coachingplans, gegenseitigem Kennenlernen und gegenseitigem Vertrauensaufbau); vereinbaren wir gemeinsam eine Anzahl von therapeutischen Sitzungen die für Ihr Anliegen angemessen sind. Die Dauer einer Therapie liegt im Mittel bei 15 Sitzungen. Individuelle Abweichungen und Verlängerungen sind möglich.

Supervision, Coaching und Therapie führe ich auch in englischer Sprache durch.


Kostenregelung für Therapie/ Supervision/ Coaching/

Paartherapie und weiteres Vorgehen

http://heikehess.de/wp-content/uploads/2015/03/125392.jpg

Eine therapeutische Stunde dauert 45 – 50 Minuten und kostet 60 Euro, nach der Gebührenverordnung. Da ich am erfolgreichsten mit den auf den Homepageseiten beschriebenen Techniken arbeite, bitte ich Sie eine Doppelstunde/Sitzung (90 Minuten), 2 mal im Monat zu buchen. Diese Doppelstunde/Sitzung berechne ich mit 120 Euro, sprich 60 Euro pro Einzelstunde, Schulstunde (45 bis 50 Min) mal 2. Ihr Vorteil bei dieser Zusammenlegung der Einzeltherapiestunden ist weniger Zeitaufwand und effektiveres Arbeiten. Denn Sie müssen nicht – wie sonst üblich in einer Psychotherapie – jede Woche für eine Einzel-Therapiestunde während des Therapieprozeßes in die Praxis kommen, sondern nur alle 2 Wochen, sprich zweimal im Monat für eine Doppelstunde/Sitzung. Mit dieser Regelung mache ich sehr gute Erfahrungen im Therapie-Coachingprozeß mit meinen Klienten. Denn es ist viel mehr Zeit gegeben, Therapieprozesse zu besprechen und zu verarbeiten.

Bitte beachten Sie: Eine einmalige Beratungssitzung auch zum Kennenlernen meiner Person, ohne weiteren Therapieprozeß kostet 80 Euro und dauert 60 Minuten. Allerdings kann ich in solch einer kurzen Zeit keine Lösungen anbieten. Ich arbeite sehr gewißenhaft, vorsichtig und einfühlsam; und bereite mich zum Wohle meiner Klienten/ innen immer gut vor. Schnellsitzungen lehne ich aufgrund langjähriger Erfahrung ab. Außnahmen zu dieser „Ein-Stundenregelung“ sind bzw., wenn ich Sie bereits kenne und Sie zur Nachsorge ohne weitere Therapievereinbarung in meine Praxis kommen.

Eine paartherapeutische Sitzung dauert 90 Minuten und kostet 120 Euro (60 Euro pro Person). Auch hier gelten die oben genannten Erläuterungen, wie bei Einzeltherapie und Einzelcoaching.

Therapie ist von der Umsatzsteuer befreit, so dass keine zusätzlichen Kosten anfallen. Unter „außergewöhnlichen Belastungen“ kann diese beim Finanzamt eingereicht werden. Sie wird nach einem gewißen Satz von der Steuer rückerstattet. Vielleicht fragen Sie Ihren Steuerberater nach dieser Steuerregel.

Termine bei mir finden in der Regel 2 mal im Monat statt. Die ersten 5 Sitzungen/Doppelstunden dienen der genauen Auftragsklärung. In diesen Stunden besprechen wir Ihr Anliegen an mich und legen die Therapieplanung fest, sowie die zeitliche Dauer der Therapie oder Supervision, Coaching (wie oben schon beschrieben). Auch haben Sie die Gelegenheit mich in der Zeit kennenzulernen. Denn der Erfolg hängt wesentlich mit davon ab, ob Sie Vertrauen in mich haben und sich von mir geben, beraten… lassen wollen/ können. Eine Kostenübernahme durch Zusatzkassen oder private Kassen mit Heilpraktikerleistungen kann evt. dann beantragt werden. Auch gesetzl. Kassen können in Einzelfällen meine Leistungen übernehmen (siehe dazu nähere Erläuterungen oben)! Bei Selbstzahlern rechne ich aus organisatorischen Gründen nach jeder Sitzung bar mit Quittungsbeleg ab. Für die Steuererklärung reicht eine Barbescheinigung aus.


Kostenregelung für Supervision, Coaching,

Kommunikationstraining

Supervisions- und Coachingstunden berechne ich generell mit 150 Euro für 90 bis 120 Minuten inkl. der ges. Umsatzsteuer und den Fahrtkosten. Leider sind diese nicht von der Umsatzsteuer befreit. Diese Stunden gelten beim Finanzamt als Fortbildung und können dort eingereicht werden.Viele Arbeitgeber übernehmen solche Kosten. Gerne stelle ich Ihnen eine Fortbildungsbescheinigung, bzw. zur Fortbildung für „Organisation, Management, Gesundheit“  –  oder für „Führungskompetenz“ aus.